Schweinefleisch in Würzwein

Selber gesund kochen .... Immer ein Genuß.

Moderatoren: Aelinor, Rati

Schweinefleisch in Würzwein

Beitragvon Aelinor » 19.12.2006, 11:55

Zutaten für 6 Personen

1,8 kg Schweinefleisch, Lendenstück

1 1/2 Teel. gemahlener Koriander

1 Teel. gemahlener Kümmel

1 große Knoblauchzehe, zerdrückt mit Salz

1/2 Teel. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teel. Salz

Flasche Rotwein

225 ml Hühnerbrühe

Koriander, Kümmel, Knoblauch und Salz in den Wein geben. Das Fleisch in dem Wein etwa einen halben Tag einlegen.Vorher einige male mit dem Messer anstechen.

Den Ofen auf ca. 220 Grad vorheitzen.

Das Fleisch entweder in Alufolie einwickeln (dabei etwas von dem Wein mit hinein geben), oder in einem Bräter etwa die Hälfte des Weines mit Brühe vermengt über das Fleisch geben. Regelmäßig mit dem verbliebenen Wein/der Brühe übergießen. Falls das Fleisch zu braun wird mit Folie abdecken (is ja nicht wirklich "A"...). Garzeit beträgt etwa 2 Stunden. Nach ca. 15 Minuten die Hitze auf 180 Grad reduzieren. Wenn das Fleisch gar ist, aus dem Bräter nehmen und ruhen lassen. In der Zwischenzeit aus dem Fond eine Soße herstellen.

Dazu Brot. Auch den Braten kann man (wie gehabt) prima mitnehmen und kalt essen.
Aelinor
Hermundurin
 
Beiträge: 753
Registriert: 24.07.2006, 19:53
Wohnort: Thüringia

Advertisement

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron