"Luthers Hochzeit"

Hier sind die Sachen die lange keiner mehr beachtete aber die wir nicht löschen wollen.

Moderatoren: Aelinor, Rati, Soulslayer

"Luthers Hochzeit"

Beitragvon Halvar » 30.05.2008, 13:02

Vom 06. bis 8. Juni 2008 findet in der Lutherstadt Wittenberg zum 15. Mal "Luthers Hochzeit" statt.

Die Stadt Wittenberg, Wiege der Reformation, beherbergte in ihren Mauern so bedeutende Persönlichkeiten wie den "Maler der Reformation" Lucas Cranach d.Ä., den "Lehrer Deutschlands" Phillip Melanchthon und nicht zuletzt Dr. Martin Luther, der mit seinen 95 Thesen wider den Ablaßhandel im Jahre 1517 die Reformation einleitete.

Acht Jahre später heiratete der ehemalige Mönch Martin Luther die aus einem Kloster entflohene Nonne Katharina von Bora. Dieses Ereignis ist seit nunmehr 14 Jahren der Anlaß für das alljährliche Wittenberger Fest "Luthers Hochzeit".

In vier großen Erlebnisbereichen, auf Altstadthöfen und in den Straßen erleben in jedem Jahr fast 100.000 Wittenberger und Gäste aus ganz Deutschland an drei Tagen ein mitreißendes und abwechslungsreiches Programm: der Schloßhof mit der Schloßkirche, an deren Tür Luther seine Thesen angeschlagen haben soll, beherbergt das Kurfürstliche Lager, Handwerksleut, Händler und Wirte bieten auf der Schlosswiese alles, was das Herz begehrt, an der Stadtkirche St. Marien lagern Bauern, Mönche und allerlei Volk und auf dem Marktplatz feiern die Gäste bis nach Mitternacht vor allem mit Musik des vorigen Jahrhunderts.

Auf dem Markt findet am Freitag dem 06. Juni die Eröffnungszeremonie um 17.00 Uhr ebenso statt, wie das große Unterhaltungsprogramm am Samstagabend. Zweifellos ist der "Große historische Festumzug Luthers Hochzeit" am 07.6. ab 14.00 Uhr der Höhepunkt des Wochenendes. Über 1.300 Mitwirkende, darunter zahlreiche Musiker und Gaukler, gestalten diesen imposanten Festumzug.





M.F.G. Halvar





:twisted: :lol: :twisted: :lol: :twisted:
Halvar
Barde
 
Beiträge: 91
Registriert: 17.12.2006, 15:59
Wohnort: Bad Schmiedeberg

Advertisement

Beitragvon Halvar » 30.05.2008, 13:06

Freitag, 06.06.08

16.00 Uhr

Auftakt mit Renaissancemusik aus Lettland

17.00 Uhr

Große Eröffnungszeremonie des Festes

mit dem Einzug der aus dem Kloster

geflohenen Nonnen, Stadtherold und

viel Volk

20.00 Uhr

"Bad Boys Blue", "The Firebirds" und "California Dreaming"

Samstag, 07.06.08

11.00 Uhr

Frühschoppen

mit den "Lockeren Stadtmusikanten"

14.00 Uhr

Großer Historischer Festumzug

„Luthers Hochzeit“

mit 1.300 Mitwirkenden

16.00 Uhr

Gratulation an das Brautpaar auf dem Marktplatz

17.00 Uhr

Die Hochzeitstafel auf dem Lutherhof

20.00 Uhr

Die Gala "all you need is beat"

mit "The Butlers" incl. Dave Dee, Chor, Solisten und Big Band



















Sonntag, 08.06.08

11.00 Uhr

Konzert mit dem Wittenberger Blasorchester

15.00 Uhr

Das Sonntagskonzert mit Olaf Berger,

Katrin und Peter und Bianca Graf

18.00 Uhr

Große Abschlusszeremonie



Zweifellos ist der "Große historische Festumzug Luthers Hochzeit" am 07.06.

ab 14.00 Uhr ein Höhepunkt des Wochenendes. Über 1000 Mitwirkende, darunter zahlreiche Musiker und Gaukler, gestalten diesen Umzug.Der Festumzug beginnt am Lutherhaus und führt über die Collegienstraße über den Markt, die Schloßstraße, die Coswiger Straße, die Jüdenstraße bis zum Luther-Hotel.



Die Auflösung des Festumzuges erfolgt in Höhe des Luther-Hotels.

Der Festumzug wird an folgenden Stellen moderiert:



*

Collegienstrasse, Höhe Röhrwasser

*

Markt

*

Schloßplatz

*

Kirchplatz





M.F.G. Halvar

:twisted: :lol: :twisted: :lol:
Halvar
Barde
 
Beiträge: 91
Registriert: 17.12.2006, 15:59
Wohnort: Bad Schmiedeberg

Beitragvon Halvar » 30.05.2008, 13:07

An allen drei Festtagen erleben Sie auf den Straßen, an der Stadtkirche St. Marien (Predigtkirche Martin Luthers), in den Cranach-Höfen (einst im Besitz Lucas Cranach d.Ä.), an der Schlosskirche (mit der berühmten Thesentür), im Schlosshof, auf der Schlosswiese und dem Hof der Leucorea vielerlei Händler und Krämer, Mundschenke und Wirte, Garbräter und Metzger, Musikanten und Gaukler, Handwerker und Künstler, wahre Zauberer und echte Hexen, Ritter ohne Furcht und Adel, verwegene Bogenschützen und furchtlose Kämpfer, weitgereiste edle Herren und hochgeborene Damen, fahrendes Volk und wohlhabende Bürger – unter ihnen so klangvolle Berühmtheiten wie:

Corvus Corax, Pipentid, Donner und Doria, Cradem Aventure, Xander der Narr, InSpeculum, Cantoris, Nachtwindheim, Musikgesellen Tagelöhner, Hans der Spielmann und Gespielin, Dreyerley und viele andere.





M.F.G. Halvar

:twisted: :lol: :twisted: :lol: :twisted:
Halvar
Barde
 
Beiträge: 91
Registriert: 17.12.2006, 15:59
Wohnort: Bad Schmiedeberg


Zurück zu Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron